Ein Jahr ist es nun her, dass Xherdan Shaqiri aus der Nati ausgeschieden ist. Nun wird er von Nati-Coach Vladimir Petkovic erstmals wieder für die Nationalmannschaft aufgeboten.

Der gebürtige Kosovare stand das letzte mal am 9. Juni beim Spiel um Platz 3 am Nations Leagute Finale in Portugal für die Schweiz auf dem Platz. Nun könnte er gegen Kroatien, gegen Spanien und gegen Deutschland sein Comeback feiern.

Petkovic hat nun am Freitag das 25 Mann-Aufgebot für eben diese Spiele bekannt gegeben. Jordan Lotomba ist ein Neuling der Liste der Schweizer. Ebenso gibt es weitere Rückkehrer wie Fabian, Remo Freuler und Admir Mehmedi.

Schweizer Fussball

Der Nati Trainer sagte in einem Interview, dass wir in den nächsten sieben Tagen gegen drei Hochkaräter des Weltfussballs spielen werden und man sich auf die Partien freue. Die Mannschaft bleibt aber realistisch und ist im Entwicklungsprozess für das Fernziel EURO 2021.

Quelle: Schweizer Fussball